Was nun?

Der Austausch im Garten hat gezeigt, dass auch Anwohner*innen mit dem Bebauungsplan der Stadt am Vinnhorster Weg nicht einverstanden sind. Wir haben einige Ideen ausgetauscht, informiert und unterschriften gesammelt. Alles in allem eine schoene Aktion, die uns Spass gemacht hat.

Am Freitag, den 18.8. ab 13.30h werden Vertreter*innen von Stadt und Bezirksverband die Gaerten begehen. Eine gute Gelegenheit sie direkt vor Ort mit dem Thema zu konfrontieren. Start der Begehung wird am Vereinsheim Burgland sein (Naehe Vinnhorster Weg).

Am Mittwoch, den 30. August von 19-20h sind wir wieder bei Radio Leinehertz (106.5 mHz oder ueber Internet) mit unserer Sendung ,,Kalles Fanclub“ on air. Themen sind diesmal:

  • Angst vor Repressionen beim Widerstand
  • unterschiedliche Protestarten – gemeinsames Ziel – ein Widerspruch?
  • von anderen Protesten lernen, heisst Solidaritaet lernen: denkt an die Gefangenen der G20-Proteste!

Am Samstag, den 2. September ist eine Demonstration geplant. Treffpunkt um 13.00h am Goseriedeplatz.

 

 

Einladung zum offenen Informations- und Ideenaustausch

Diesen Samstag, den 29.7. , 14:30 – 16:30h laden wir alle Interessierten – neue Mitstreiter*innen besonders erwünscht –  in den Eckgarten am Vinnhorster Weg/ Gutsweg ein (siehe Karte unten bei dem X), um sich über das geplante Bauvorhaben der Stadt zu informieren und gemeinsame Ideen auszutauschen, wie wir uns am besten wehren können.

Schließlich sollen allein schon im Gebiet am Vinnhorster Weg (von Tanke bis Markgraf) und im Tannenkamp 250 Kleingärten plattgemacht werden. Das entspricht einer Fläche von 150.000 m²! Das wäre ein tiefer Einschnitt für den gesamten Stadtteil: weniger Grünflächen, Baulärm und Verdrängung von Tier und Mensch.

Weitere offene Treffen werden die drei darauffolgenden Mittwoche (2. , 9. und 16. August) um 17h beim Vereinsheim Burgfrieden stattfinden.

Außerdem wichtig zu wissen:

Am 18. August um 13:30h werden Vertreter*innen der Stadt und vom Bezirksverband die Kleingärten am Vinnhorster Weg begehen.

 

Antrag auf Aussetzung des Kleingartenkonzeptes wird beraten

Am Mittwoch, 17.05.2017 wird im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss der Stadt Hannover über den Antrag der Linksfraktion und der Piraten auf Aussetzung des Kleingartenkonzeptes und Nachbesserung in der Wohnungsbauplanung beraten.

Die Sitzung beginnt um 15 Uhr und ist öffentlich. Ort: Neues Rathaus, Hodlersaal. Das könnte interessant werden! Wer Zeit und Lust hat…

Die nächste Beratung hierzu findet dann voraussichtlich am 12.06.2017 im Ausschuss für Umweltschutz und Grünflächen statt. Den Termin also schon vormerken 🙂

Die nächste Ratssitzung ist diesen Donnerstag, 18.05.2017. Auf der Tagesordnung stehen keine für unser Anliegen relevanten Punkte.

Weiter Infos, Termine und Tagesordnungen sind zu finden unter:

https://e-government.hannover-stadt.de/lhhsimwebre.nsf

Die Aktivitäten der nächsten Tage: Infostand, Radio und Ratssitzung

In der Ratssitzung geht es u.a. um einen Antrag zur Aussetzung des Kleingartenkonzeptes!!! (s.u.)

Frühling wirds und wir sind wieder voll aktiv. Sei dabei und unterstütze uns, wann immer du magst und kannst:

-Infostand in der Bahnhofstraße am Samstag von 12 bis 17 Uhr

-Radiosendung Radio Leinehertz auf UKW: 106,5 Mhz Kabelfrequenz: 102.15 Wann? Sonntag , 23. April 2017 21.00 – 22.00 Uhr Kalles Fan Club

-Ratssitzung  nächsten Donnerstag, 27.April 2017 ab 15 Uhr im neuen Rathaus. Es dürfte interessant werden, zwei Anträge befassen sich mit den Kleingärten: es geht um die Aufnahme von Kleingartenflächen in das Agrikulturprogramm und um die Aussetzung des Kleingartenkonzeptes!! (s. Tagesordnung zur Sitzung unter https://e-government.hannover-stadt.de/lhhsimwebre.nsf/TM/20170427_Rat) Lass dir das nicht entgehen und sei mit uns auf der Besuchertribüne dabei!

 

Infostand Premiere

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Samstag haben wir das erste Mal mit unserem liebevoll gestalteten Infostand von 10 bis 15 Uhr vor dem Kaufhof am Bahnhof gestanden, Informationen verteilt und  Unterschriften für unseren Einwohnerantrag gesammelt. Es war ein voller Erfolg. Es gab zahlreiche Interessenten und wir hatten viele gute Gespräche. Jede Menge Unterschriftenlisten  haben sich gefüllt und wir hatten bei dem schönen Wetter auch noch viel Spaß 🙂

Sei das nächste Mal auch mit dabei:

Die nächsten Termine sind am 22.4. (ein paar Meter weiter auf der gegenüberliegenden Seite der Bahnhofstraße) und 29.4. am Platz der Weltausstellung. Da es morgens doch noch sehr ruhig ist in der Stadt, wollen wir zukünftig erst um 12 Uhr beginnen und bis 17 Uhr bleiben.

UnterstützerInnen sind, auch spontan, gern gesehen!

Und am Donnerstag? Ab ins Rathaus!

Zur Erinnerung: wir treffen uns zu jeder Ratssitzung um 14:30 vor dem neuen Rathaus und anschließend auf der Zuschauertribüne im Ratssaal. Gern im grünen T-Shirt, als Erkennunszeichen.

Der  Termin für die nächste Ratssitzung ist der 30.03.2017

Diese Aktion findet viel Beachtung, unter den PolitikerInnen. Wir werden begrüßt, auch angesprochen und in den entsprechenden Debatten  erwähnt. So bringen wir uns jedesmal in Erinnerung und setzen ein Zeichen für die Erhaltung der Gärten. Diese Beharrlichkeit wirkt! Außerdem bekommen wir rechtzeitig mit was beraten und entschieden wird und sind immer auf dem Laufenden. Hier haben wir eine Möglichkeit mit wenig Aufwand viel zu bewirken, und so eine Ratssitzung ist  auch ein Erlebnis … 🙂 Wir freuen uns über Verstärkung!

 

Auf ein Neues

Herzlich willkommen im neuen Jahr. Wir wünschen allen die uns hier besuchen alles Gute, viel Freude und Gesundheit!             kleeblatt-0024

Wir haben Weihnachtspause und Winterschlaf beendet. Bald geht es wieder los mit Aktionen für die Erhaltung der Kleingärten, die Vorbereitungen laufen!!!

Als erstes werden wir wieder in den Ratssitzungen präsent sein, damit die PolitikerInnen nicht denken wir hätten sie bzw. unseren Protest vergessen  🙂                                                                                                                                  

Die nächsten Termine sind:

26.01., 23.02., 16.03., 30.03., jeweils Donnerstag 15 Uhr im neuen Rathaus. Wir treffen uns immer um 14:30 vor dem Rathaus und freuen uns über jede/n die/der dazukommen mag. Weiter Infos in Kürze.

Habt eine gute Zeit! Bis bald